METTLER TOLEDO ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für biotechnologische Laboratorien. Unter seiner Marke Rainin bietet das... [mehr]
Bayern Kapital wurde 1995 als Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaates Bayern gegründet. Mit 25 Mitarbeitern verwalten wir derzeit e... [mehr]
Das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB), im Jahre 1995 gegründet, hat sich zu einem renommierten Biotechnologiezentrum... [mehr]
Medigene AG 16. September 2021

Medigenes PD1-41BB Switch-Rezeptor verbessert Funktionalität von TCR-T-Zellen gegen solide Tumore

Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, präsentiert überzeugende neue präklinische Daten zur zellulären Funktionalität ihres führenden Kandidaten im Bereich der T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zell-Therapien (TCR-T), der den PRAME-spezifischen T-Zell-Rezeptor (T cell receptor, TCR) "TCR-4" in Kombination mit Medigenes PD1-41BB Switch-Rezeptor enthält.

Dunn Labortechnik GmbH 13. September 2021

Tissue Chopper – ideal zur Herstellung von Gewebestücken

Der Tissue Chopper wurde speziell zur Präparation von Gewebestücken für metabolische Experimente entwickelt und ist besonders für kleine, unregelmäßige Proben von Biopsien oder von kleinen Organen geeignet. Er zerstört die Zellstruktur weit weniger als Homogenisatoren oder Mixer und ermöglicht die Herstellung von Fragmenten, die mit herkömmlichen Methoden schwer oder gar nicht geschnitten werden können. Typische Anwendungsgebiete sind Leber, Niere und verschiedene Teile des zentralen Nervensystems.

PlasmidFactory GmbH & Co. KG 7. September 2021

Herstellung von Ausgangsmaterial für mRNA-Impfstoffe im Großmaßstab

Für den Transfer der genetischen Information in die Zielzellen werden Vektoren auf Plasmid-DNA-Basis benutzt. Neben der Verwendung als Wirkstoff zur Komplementierung der genetischen Defekte im Rahmen einer Zell- und Gentherapie sind die Immunisierung auf DNA-Basis z.B. gegen Viren, pathogene Keime oder Tumorgewebe (genetische Impfung), die Aktivierung der Gewebeneubildung oder die Unterstützung der Geweberegeneration weitere klinische Einsatzfelder von Plasmid-DNA. Dabei tragen die Plasmide die Gen-Sequenzen zur intrazellulären Produktion der codierten Proteine.

Fisher Scientific GmbH 1. September 2021

Ansell GuardianTM – Immer die richtige PSA-Lösung für Ihr Unternehmen

Dienstag, 7. September, um 13:00h MEZ


Ansell Guardian™ wird von unseren Sicherheitsexperten durchgeführt und ist ein Service, der unseren Kunden hilft, ihre Sicherheit und Produktivität zu verbessern. Dabei werden 45 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbewertung mit einer datengesteuerten Methodik kombiniert, um eine einzigartige, individuelle Lösung zu bieten.

Medigene AG 1. September 2021

Medigene verlängert Finanzierungsreichweite bis in das erste Quartal 2023

Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, hat alle verbleibenden Anteile an der Immunocore Holdings Ltd. (Immunocore), bestehend aus 162.035 Stammaktien, nach Abzug der Transaktionskosten für rund 4,7 Mio. US-USD veräußert. Basierend auf der derzeitigen Planung führt der Erlös aus dem Verkauf der Immunocore-Beteiligung dazu, dass Medigenes Finanzierung nun bis in das erste Quartal 2023 gesichert ist.

biotechnologie.tv 1. September 2021

DIE BIOPIONIERE | Robert Hoffie – Der Gerstenkönner

Robert Hoffie versteht sich auf Pflanzenzüchtung. Sein Spezialgebiet ist die Gerste, eine der ältesten Getreidesorten unserer Geschichte. Doch in jüngster Zeit ist sie von einer Viruskrankheit bedroht, gegen die kein Mittel hilft, außer die Züchtung resistenter Sorten. Im Labor am IPK Gatersleben versucht Robert genau das. Er nutzt dafür ein Präzisionswerkzeug: die Genschere CRISPR-Cas9. – Wird grüne Gentechnik Nutzpflanzen einmal so optimieren, dass sie hilft die Ernährung der Menschheit zu sichern? Davon ist der Biotechnologe überzeugt und twittert seine Überzeugung gerne auch als "ForscherRobert" hinaus in die digitale Welt.

Dunn Labortechnik GmbH 30. August 2021

Inkubatoren, Öfen und Vakuumöfen für Biologie- and Chemielabore

Dunn Labortechnik hat eine große Auswahl an anwendungsspezifischen Inkubatoren, Laboröfen, Hochleistungs- und Vakuumöfen von ShelLab®/Sheldon Manufacturing im Programm.

Das Design der ShelLAb®-Geräte ist entsprechend den Anforderungen der Anwender im Biologie- und im Chemielabor sowie in der industriellen Forschung ausgelegt. Entwickelt für den täglichen Gebrauch bieten die ShelLab®-Geräte perfekt kontrollierte Bedingungen für die kontinuierliche Inkubation von (mikro)biologischen Zellkulturen sowie für Trocknungs-, Entgasungsvorgänge und chemische Reaktionen im Labor- und Produktionsumfeld. Digitale Anzeigen der relevanten Prozessdaten sowie Monitoring- und Datenausgabemöglichkeiten runden die Ausstattungsmerkmale der ShelLab®-Geräte ab.

Eppendorf AG 18. August 2021

Eppendorf feiert den 60. Geburtstag einer ganz besonderen Pipette

Das Jahr 2021 markiert einen wichtigen Meilenstein für alle, die im Labor arbeiten. Vor 60 Jahren brachte Eppendorf die weltweit erste industriell gefertigte Kolbenhubpipette auf den Markt und veränderte damit die Handhabung von Flüssigkeiten im Labor für immer. Die 1961 eingeführte "Marburg Pipette" von Eppendorf verfügte über die gleichen Grundelemente, wie sie noch heute in Laboren zu finden sind: einen federbelasteten Kolben, der exakt bei einem eingestellten Volumen stoppt, und eine abnehmbare Pipettenspitze aus Kunststoff.

Menü
×