nova-Institut GmbH wurde als privates und unabhängiges Institut im Jahr 1994 gegründet und ist im Chemiepark Knapsack in Hürth, Teil des... [mehr]
glyXera ist eine Ausgründung der Max-Planck-Gesellschaft, spezialisiert auf die Analyse komplexer Zuckerstrukturen – sogenannter Glykane... [mehr]
Microsynth (Gründung 1989) ist eine in Europa führende Firma im Bereich der DNA/RNA-Synthesen & -Analysen. Die Hauptaktivitäten unte... [mehr]
DiagnostikNet-BB e.V. 2. September 2019

5. Forum Veterinärdiagnostik

Sie interessieren sich für die Herstellung biomarkerbasierter Veterinär-Diagnostika und bieten Methoden und Technologien, um gemeinsam mit Anwendern bedarfsgerechte und marktfähige Produkte zu entwickeln?

 

Dann seien Sie dabei am 24. September 2019 bei unserem nunmehr 5. Forum Veterinärdiagnostik bei der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin-Mitte. 

GRÜNECKER Anwaltssozietät 28. August 2019

FRAND ist immer und überall

Das Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf (Az. I-2 U 31/16) im Verfahren Unwired Planet ./. Huawei zeigt, dass man jedenfalls vor den Düsseldorfer Gerichten (in Verfahren um Standardessentielle Patente (SEP)) auch hinsichtlich der Ansprüche auf Schadenersatz und Rechnungslegung mit einem FRAND-Einwand zu rechnen hat. 

Dunn Labortechnik GmbH 26. August 2019

FLEXCELL® FLEX JR.™ Tension System

NEU! Dehnen Sie Zellen in einer 6-Well Einzelplatte oder in Echtzeit mit diversen Mikroskopierhilfen


Flexcell® International hat das FLEX JR. Tension System erfolgreich weiterentwickelt. Mit einem Upgrade können Sie das System nach wie vor einsetzen, um eine definierte, kontrollierte, statische oder zyklische Spannung auf Zellen in diversen Mikroskopierhilfen sowie jetzt auch optional in einer Einzelplatte auszuüben. Dazu bedarf es lediglich eines neuen Einzelplatten-Kits, womit auch bestehende Systeme problemlos aufgerüstet werden können.

biotechnologie.tv 14. August 2019

Im Fluss der Enzyme: Die Zukunft der Biokatalyse

Bei der Biokatalyse stellen Enzyme auf ergiebige Weise Wirkstoffe her, indem sie chemische Reaktionen beschleunigen. Am Institut für Biologische Grenzflächen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) arbeiten Forscher unter der Leitung von Christof Niemeyer an der Zukunft des Verfahrens. Dort findet die Reaktion in Minireaktoren statt, die mit Mikrofluidik und selbst designten Nanomaterialien arbeiten. So können hochselektive Wirkstoffbausteine fortlaufend gewonnen werden.


Quelle: bioökonomie.de

Medigene AG 12. August 2019

Medigene: Finanz- und Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2019

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen zur Bekämpfung von Krebs, berichtet heute über ihre Geschäftsentwicklung und Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2019. In den ersten sechs Monaten 2019 hat das Unternehmen seine Immuntherapieprogramme weiterentwickelt und einen signifikanten Umsatzanstieg verzeichnet, der hauptsächlich auf die Partnerschaften mit bluebird bio und Roivant/Cytovant zurückzuführen ist. Medigene bestätigt die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2019.

Dunn Labortechnik GmbH 12. August 2019

ECM-32: Dunn Labortechnik präsentiert das neue Digitalmikroskop „CrysCamplus“ und weitere Spitzenprodukte für die Proteinkristallographie von Art Robbins Instruments

Besuchen Sie uns auf dem 32. Europäischen Kristallographie Meeting (ECM-32) vom
18. - 23. August 2019 im Arkadenhof der Universität Wien (Stand B04), um mehr über die Produkte für die Proteinkristallographie von Art Robbins Instruments (ARI) zu erfahren.

Erstmalig in Europa präsentiert Dunn Labortechnik das neue digitale Mikroskop „CrysCamplus“ von ARI zur Beobachtung, Dokumentation und Aufnahme von Proteinkristallen mittels sichtbarem und UV-Licht. Das modulare Gerät enthält eine monochromatische 6Mpix Kamera und kann in kundenspezifischen Konfigurationen erworben werden, um z. B. Filter für Polarisation oder Fluorophore wie CY3 oder GFP hinzuzufügen.

Drooms GmbH 8. August 2019

Was der US CLOUD Act für Ihre Daten innerhalb der EU bedeutet

Der „Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act“ oder kurz „CLOUD Act“, der 2018 von der Trump-Regierung verabschiedet wurde, verstößt gegen die Grundsätze der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO), die das Recht auf Privatsphäre fördert und den Schutz garantiert. Was sind die Risiken und wie können Sie diese vermeiden?

biotechnologie.tv 7. August 2019

Veganes Fleisch

Vegane Alternativen zum Fleisch liegen im Trend. Wir stellen proteinreiche, pflanzliche Produkte vor und erklären, wie sie hergestellt werden.



Quelle: bioökonomie.de

Menü
×