Richter-Helm ist ein wachstumsstarkes deutsches Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg, das spezialisiert ist auf die Entwi... [mehr]
BRAND® ist als unabhängiges, deutsches Familienunternehmen seit 70 Jahren Partner des Vertrauens und Referenz im Labor.  Forscher und La... [mehr]
ALTRO Innovativ ist ein unabhängiger Versicherungsmakler, spezialisiert auf: › �Professionelle Versicherungskonzeptionen für Biotech... [mehr]
biotechnologie.tv 21. November 2019

Fliegende Proteinquelle

Insekten sind eine wertvolle alternative Energiequelle für Haus- und Nutztiere sowie für uns Menschen. Heinrich Katz von der Hermetia Baruth GmbH in Brandenburg züchtet die Schwarze Soldatenfliege. Aus ihren Larven lassen sich protein- und fettreiche Insektenmehle gewinnen. In dem BMBF-geförderten Forschungsprojekt wird gemeinsam mit dem Deutschen Biomasseforschungszentrum in Leipzig DBFZ die Wertschöpfungskette auf Basis der Insektenbiomasse weiterentwickelt. Ziel ist es, geeignete Reststoffe aus der Landwirtschaft als Nährmedien einzusetzen. Zugleich prüft der Energie- und Umweltforscher Harald Wedwitschka, inwiefern sich die Überreste aus der Insektenzucht für die Biogaserzeugung nutzen lassen.

Quelle: bioökonomie.de

Dunn Labortechnik GmbH 19. November 2019

Die Capp EXPell PCR Produktlinie wächst

Die Capp EXPell PCR Produktlinie wächst. Neue maßgeschneiderte 96-Well PCR-Platten in weiß (Halbrahmen), satiniert (Unterrahmen) und transparent (Vollrahmen) sind nun für qPCR-Anwendungen erhältlich. Weiße Platten bieten höchste Sensitivität, indem weniger von dem Fluoreszenzsignal abgelenkt und stattdessen mehr zum Detektor reflektiert wird. Satinierte Platten beugen einer Übersättigung des Fluoreszenzsignals vor. Transparente Platten ermöglichen es, das optische qPCR-Signal durch den Boden der Platte zu lesen. Alle neuen 96-well Platten sind kompatibel mit den gängigsten Thermocyclern und PCR Protokollen.

Medigene AG 8. November 2019

Medigene wird Daten zu Immunmonitoring aus Phase I/II-Studie mit DC-Impfstoffen in AML auf ASH-Konferenz präsentieren

Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, kündigt an, dass Daten zur Immunüberwachung im ersten Jahr der Behandlung aus der laufenden klinischen Phase-I / II-Studie mit Medigenes DC-Impfstoff zur Behandlung akuter myeloischer Leukämie auf der kommenden ASH-Jahrestagung vom 7. bis 10. Dezember 2019 in Orlando, Florida, vorgestellt werden.

Dunn Labortechnik GmbH 6. November 2019

Blut, Plasmen, Seren & Co.

Dunn Labortechnik vertreibt eine Vielzahl ausgefallener biologischer Flüssigkeiten, welche auch für den Einsatz in der  forensischen  Forschung geeignet sind. Plasmen und Seren aus Mensch und Tier von höchster und bewährter Qualität sind die originären Produkte unseres Lieferanten Innovative Research.

Dunn Labortechnik GmbH 6. November 2019

Scorpion für die Chemie mit Heiz-/Rührfunktion

Der bekannte Hochgeschwindigkeitsdispenser „Scorpion“ von Art Robbins Instruments wurde zum Sondermodell für Anwendungen im Chemielabor optimiert. Die hohe Geschwindigkeit, eine gute chemische Beständigkeit aller Komponenten und große Vielfalt an möglichen Applikationen machen den Dispenser nun mehr zum idealen Werkzeug für Hochdurchsatzexperimente in der Chemie.

BioPark Regensburg GmbH 5. November 2019

Neuartige SensorPlugs "Made in Regensburg"

Die Firma PreSens Precision Sensing GmbH, seit 20 Jahren im BioPark beheimatet, erschließt sich mit einem ihrer neuen Produkte, den SensorPlugs für Messungen in Mikrofluidik und Millifluidik-Chips, ein weiteres neues Kundensegment und schreibt so die Erfolgsgeschichte fort.



Dunn Labortechnik GmbH 4. November 2019

Chromogene Substrate von MOSS – Bewährt und preisgünstig

Dunn Labortechnik vertreibt seit vielen Jahren die hochwertigen, äußerst stabilen Substrate der amerikanischen Firma,  MOSS, Inc.  

Die Substrate werden in Chargengrößen von 100 l bis 2000 l produziert. Alle Produkte werden gebrauchsfertig , in flüssiger Form mit einer extremen Haltbarkeit von 24 - 48 Monaten angeboten. Spezifische Abpackungswünsche des Kunden können erfüllt werden. Die Substrate verfügen über eine exzellente Sensitivität, geringe Hintergrundsignale und eine sehr hohe Lot-zu-Lot Konstanz. Alle Einkomponenten-Substrate  sind nicht toxisch.  

BioPark Regensburg GmbH 24. Oktober 2019

BGM Projekt geht in die Verlängerung

Anfang 2018 starteten der BioPark und die Techniker Krankenkasse (TK) ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für alle Firmen und Institute im Zentrum. Auf Grund der positiven Resonanz wurde der Vertrag nun bis Ende 2020 verlängert.

Die BioPark Regensburg GmbH, ein Unternehmen der Stadt Regensburg, hatte 2017 den Masterplan Gesundheitswirtschaft vorgestellt (siehe BioPark PR Nr. 191). Der Masterplan benennt Chancen, Potenziale und Handlungsempfehlungen für Regensburg und die Region in diesem Bereich. Dabei wollte der BioPark aber nicht nur das große Zukunftspotenzial und die aktuellen Trendthemen aufzeigen, sondern auch mit gutem Beispiel bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im BioPark selbst beginnen. Hierzu schloss der BioPark mit seinem langjährigem Partner und Mieter im Bereich Gesundheit, der Techniker Krankenkasse (TK), einen entsprechenden Rahmenvertrag ab (siehe BioPark PR. Nr. 194).

Dunn Labortechnik GmbH 21. Oktober 2019

UV PCR-Werkbank - Die ideale Lösung, um Ihre DNA-Proben vor Kontamination zu schützen

Die UV PCR-Werkbank der englischen Firma Bigneat wurde entwickelt, um Ihre wertvollen DNA-Proben, die in verschiedenen PCR-Anwendungen verwendet werden, vor Verunreinigungen durch unerwünschte DNA zu schützen. Um qualitativ hochwertige PCR-Produkte zu erhalten, müssen die gesamte Arbeitsumgebung, die Geräte und Reagenzien vor jeglichen PCR-Verfahren gründlich sterilisiert und dekontaminiert werden.

Menü
×